Unterscheidungsmerkmale

 
Die meisten Tankstellen funktionieren nach dem Selbstbedienungsprinzip, wobei zum Zahlen das Personal im Innenbereich oder am Schalter aufgesucht werden muss. Dieser Mehraufwand muss natürlich auf die Kraftstoffpreise aufgeschlagen werden. Um unseren Kunden noch günstigere Preise anbieten zu können, wurde dieser Prozess in unseren Easy Fuel – Stationen weitgehend automatisiert.

Ergebnis:

  • Kosten werden reduziert
  • Endverbraucherpreise sinken
  • Verkauf zieht an
  • Rentabilität steigt

Darüber hinaus müssen alle Tankstellenbetreiber in Spanien ohne Ausnahme ihre Kraft- und Schmierstoffe beim einzigen (staatlichen) Anbieter – dem Unternehmen CLH – ordern. Dies erhöht noch einmal die Preiswürdigkeit unserer Produkte.

Die aufgrund unserer Firmenstruktur praktizierte Flexibilität ist gegenüber unseren Wettbewerbern ein gewichtiger Vorteil. Hierbei werden sowohl gewachsene Kundenbeziehungen intensiv gepflegt und gefördert, als auch Neukunden akquiriert und umworben.

Die Westport Energie bietet die Kraftstoffe in mindestens gleich guter Qualität bis zu 7 Cent pro Liter unter dem Preis der Mitbewerber an.

In ländlichen Gegenden, in denen das Verkehrsaufkommen nicht so hoch und das Tankstellennetz nicht so engmaschig wie in Ballungsräumen ist, kennt und nutzt man das System bereits. Nun hält dieses Geschäftsmodell auch Einzug im städtischen Raum. Von den Verbrauchern wird es sehr gut
angenommen. Wer für eine Standardtankfüllung bis zu 15 EUR sparen kann, stört sich in der Regel nicht daran, den Kraftstoff selbst zu zapfen.

Kein Trick – nur clever.